Rahmenvertrag lufthansa vodafone

Scheint, als ob es mit Nokia im Schlepptau getan wurde. Hat Nokia einen Deal mit Vodafone genannt? www.nokia.com/about-us/news/releases/2020/02/27/nokia-deploys-5g-private-wireless-network-for-lufthansa-technik-virtual-inspection-trial/ Espoo, Finnland – Nokia gab heute bekannt, dass es von Taiwan Mobile (TWM) als einziger Anbieter seines 5G-Netzes in einem Drei-Jahres-Rahmenvertrag im Wert von rund 400 Millionen Euro ausgewählt wurde. Die Anfangsphase des Deals, der 5G RAN, 5G Core und 5G IMS umfasst, beginnt diesen Monat mit der Einführung von 5G Non-Standalone mit dem Ziel, innerhalb von drei Jahren auf 5G standalone zu migrieren. Nokia ist ein langjähriger Partner von TWM und wird das Unternehmen bei seinen Bemühungen unterstützen, seine “Super 5G-Strategie” umzusetzen, die sich auf Nachhaltigkeit und digitale Transformation konzentriert. Weiterlesen Espoo, Finnland – Nokia, in Zusammenarbeit mit DOCOMO PACIFIC, treibt die Konnektivität in Guam mit dem ersten kommerziellen 5G-Service in den Marianen an. Damit ist Nokias 49. 5G-Handelsvertrag. Weiterlesen Espoo, Finnland – Nokia hat heute die Einführung einer kompletten KI als Service-Angebot angekündigt: Nokia AVA 5G Cognitive Operations. Das Framework und die zugrunde liegenden KI-basierten Lösungen ermöglichen es CSPs, ihren Netzwerk-, Service- und Geschäftsbetrieb durch die Anwendung von KI, Automatisierung und Cloud-Skalierbarkeit zu transformieren. Die Lösung bietet CSPs Einblicke, um bei der Slice-Erstellung und -Sicherung zu helfen, um engagierte SLAs zu erfüllen. Weiterlesen “Bis die neuen Rechtsvorschriften umgesetzt sind, werden Regierung und Ofcom mit allen Telekommunikationsbetreibern zusammenarbeiten, um die Einhaltung der neuen Anforderungen auf freiwilliger Basis zu gewährleisten”, sagte Wright heute vor dem Parlament. “Die Betreiber müssen die Lieferanten einer strengen Aufsicht durch Beschaffung und Vertragsmanagement unterwerfen. Dazu müssen Betreiber alle ihre Anbieter verpflichten, die neuen Telekommunikationssicherheitsanforderungen einzuhalten.

“Die Grundlage für den Rahmen wird eine neue Reihe von Telekommunikationssicherheitsanforderungen für Telekommunikationsbetreiber sein, die von Ofcom und der Regierung überwacht werden. Diese neuen Anforderungen werden durch einen soliden Rechtsrahmen untermauert.” “Die Überprüfung ist zu dem Schluss gekommen, dass das derzeitige Schutzniveau der Industrie wahrscheinlich nicht ausreichend ist, um die ermittelten Sicherheitsrisiken zu bewältigen und die gewünschten Sicherheitsergebnisse zu erzielen”, sagte er. “Um das Risikomanagement, die Politik und die Durchsetzung von Cybersicherheitsrisiken zu verbessern, empfiehlt der Bericht daher die Schaffung eines neuen Sicherheitsrahmens für den britischen Telekommunikationssektor. Dies wird ein viel stärkeres, sicherheitsbasiertes Regime sein als derzeit. ML-verstärkte 5G mMIMO Scheduler und Indoor-Positionierungsalgorithmus zeigen frühen Erfolg der CTC/ Nokia strategische Zusammenarbeit Rahmenvereinbarung für AI / ML. Read More Espoo, Finnland – Nokia gab heute bekannt, dass es 63 kommerzielle 5G-Verträge weltweit erreicht hatte, positioniert es als weltweit führendes Unternehmen in der Lieferung von End-to-End-5G-Lösungen. Die Zahl umfasst Kunden wie AT&T, KDDI, Korea Telecom, LG Uplus, NTT DOCOMO, O2, SK Telecom, SoftBank, Sprint, STC, T-Mobile US, Verizon, Vodafone Italien und Zain Saudi aus wichtigen 5G-Frühanwender- und progressiven Märkten. Lesen Sie mehr Espoo, Finnland / Wien, Österreich – A1 und Nokia haben heute bekannt gegeben, dass sie einen Vertrag über den Ausbau der nächsten Generation von 5G-Mobilfunk in Österreich unterzeichnet haben. Der Vertrag stärkt die langjährige Partnerschaft zwischen A1 und Nokia, die den erfolgreichen Ausbau der Mobilfunknetze 3G und 4G/LTE sowie den Ausbau von Österreichs größtem Glasfasernetz umfasst.

Lesen Sie mehr Nokia und T-Mobile werden ein landesweites 5G-Multiband-Netzwerk in den Vereinigten Staaten mit der kommerziellen Nokia 5G-Lösung ausrollen. Nokia wird auch das bestehende 4G-LTE-Netz von T-Mobile weiter voranbringen und 4G- und 5G-Abonnenten unterstützungsmittelrangten Funknetz-Netzwerken (RAN) bieten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.