O2 genion Vertrag

Ich habe einen Deutschen Kable Internet-Vertrag, der noch 3 Monate auf sie hat, aber ich verlasse das Land Ende August, um wieder an die Universität zu gehen. Ich habe derzeit den Eindruck, dass ich ihnen einfach einen Brief mit einer Kopie meiner Abmeldung schicken kann und sie automatisch vom Vertrag zurücktreten. Stimmt das, und wenn nicht, was soll ich stattdessen tun? Gibt es eine Möglichkeit, aus dem Vertrag herauszukommen und den Rest des Geldes zu bezahlen? Nun, um fair zu sein, ist es das Problem des Kunden mit jedem Unternehmen, wenn eine Rechnung, die an sie gesendet wird, in der Post oder was auch immer verloren geht. Dies liegt daran, dass Sie wissen, dass Sie einen Vertrag mit ihnen haben, also sollten Sie eine Rechnung erwarten. Ich frage mich, ob dies die gleiche Situation ist, auf die sich YorkshireLad6 bezieht, d.h. Sie können jederzeit kündigen, müssen aber für die noch im Vertrag verbleibenden Monate bezahlen. Ich bin auch daran interessiert, dies zu wissen, weil ich heute in einem Vodafone-Laden ging und danach gefragt habe, sagte der Vertriebsmitarbeiter “keine Gebühr”. Aber ich bin mir einfach nicht sicher. Ein Kabelunternehmen stellt einen subventionierten (oder sogar kostenlosen) Empfänger und/oder eine Serviceinstallation als Teil seines Pakets zur Verfügung. Sie verteilen die Kosten dafür auf 24 Monate, zum Teil, um die Zahlungen an den Kunden zu erleichtern, und zum anderen, um es von Anfang an als gutes Geschäft erscheinen zu lassen. Im Gegenzug verpflichtet sich der Kunde, für einen Mindestzeitraum zu zahlen, und akzeptiert ferner ein Zwangsgeld, wenn er unerwartet den Vertrag verlassen muss – es ist in der Regel schwarz auf weiß angegeben und beide Parteien stimmen den Bedingungen zu.

Dasselbe gilt für Mobiltelefone (insbesondere) und Internetdienste. Man muss davon ausgehen, dass sein Ausscheiden vor Vertragsende kaum unerwartet war, wenn Staffchild101 “an die Universität zurückkehrt”. Dass eine vorzeitige Abreise die Kabelgesellschaft Geld kostet, es sei denn, sie sind für ihre ursprüngliche Ausgabe ganz oder teilweise entschädigt, ich habe kein Problem mit angemessenen Vertragskündigungsgebühren während eines anfänglichen 2- oder 3-Jahres-Vertrags. Vernünftige Bedeutung entsprechend den Vorabkosten/Handysubventionen. Was gierbasiert und in keiner Weise im Interesse des Kunden zu sein scheint, sind Handy- und ähnliche Verträge, die automatisch um ein ganzes Jahr verlängert werden. Jeder kennt einen Ort, an dem ich eine Vorlage zum Kündigen von Verträgen finden kann… Ob Telefon, Bankkonten, Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel… ? Also, in dem Wissen, dass Sie, wenn Sie aus dem Land ausziehen, können Sie Ihren Mobilfunkvertrag ohne Gebühren kündigen Nach den 24 Monaten des Vertrags bedeutet das Kleingedruckte, dass sie Ihren Vertrag um 12 Monate verlängern, es sei denn, Sie sagen es früher, d. h. 3 Monate vor dem Enddatum. Das ist mir passiert. Mein Vertrag sollte nun ende Februar 2008.

Der ganze Punkt über das Telefon billig zu bekommen scheint, ist die Tatsache, dass Sie tatsächlich dafür über einen Zeitraum von 2 Jahren bezahlen. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass das Unternehmen Sie nicht aus dem Vertrag herausgibt, bevor die 2 Jahre nach stehen, oder zumindest erwarten, dass Sie für die ausstehenden Monate bis zum 2-Jahres-Jubiläum vollständig bezahlen, bevor Sie gehen. Wenn Sie in Kanada einen Vertrag mit Mobilfunkanbietern abgeschlossen haben und vor Ablauf des Vertrags kündigen möchten, zahlen sie für die verbleibenden Monate einen festen Betrag pro Monat (in der Regel 25 USD pro Monat). Wenn Sie die Mathematik machen, summiert sich die S- und -Add-S schnell, je mehr Monate Sie haben. Sie halten das Telefon natürlich. Als ich Deutschland vor 3 Jahren verließ, war es nur der Vertrag mit dem Handy, der nicht gebrochen werden konnte, und meine Telefonleitung der Deutschen Telekom konnte mit nur wenigen Wochen Vorankündigung gekündigt werden (3, denke ich), obwohl ich erst seit ein paar Monaten angemeldet war. Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe das Gefühl, dass ich endlich irgendwo hinkomme, nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, und das kann auf einen Unterschied zwischen Großbritannien und Deutschland hinauslaufen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.